Originalsprache: Deutsch.
Es können Übersetzungsfehler auftreten.

Phase III: ... (Instrumental)

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Seite:

Phase II: Das Erwachsenenalter (Musik)

Krise - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo




 

Uneigentlich ist viel passiert,


bin in meinem Kopf orientiert,

bin wieder wer anders, als ich war,

hab mich dran gewöhnt Jahr für Jahr,

ich denk die Basis bleibt gleich

und manchmal nicht mal die

und wenn es nicht für Dinge reicht,

bedien dich deiner Phantasie,

ist meine Direktion,

Du machst das schon,

was ich gerade mache,

ne, eigentlich tolle Sache.

Du sagst zu mir das könnte sein,

ich denk das fällt uns beiden ein,

und irgendwie bin ich wie du,

wir finden beide niemals ruh,

doch hoffe ich jetzt,

ist ein wenig Zeit,

also mach dich bereit,

für die Kavellarie,

Sie kommt für uns nie,

Sie demonstriert,

ihre Macht und ihre Gier,

zu Wahlkampfzeiten,

willst du mich begleiten,

wir stellen uns hinten an,

damit man überholen kann,

wir stellen uns hinten an,

wir wollen schon lange nicht mehr durch

(Gitarre)

wo wir noch hin müßen ,

ich hab mit Gott Kaffee getrunken

und er befand mich für gut,

er befand mich für gut,

Die ganzen Banken und die Polizisten

mussten am Ende nicht dran glauben,

ich hab den Plan wohl abgebrochen,

was Besseres hast du Dir ja gesucht,

ich würd mich gern dafür entschuldigen,

nur kann es keiner sehen, nur kann es keiner sehen,

Ja, das ist was sie erwartet,

Terrorbekenntnisse zu Maß, wir sind ständig autonom,

sie sagen alles wollen wir zerstören, die Zeit ist längst vorbei, ich hab wohl Glück gehabt ich wäre wohl ein Terrorist, weil mir nicht gefällt wie heut alles ist,

Manche haben Geld, die anderen haben weniger,

sie wissen nicht mit wen sie sich anlegen, nein klein,

das habe ich schon immer gewußt,

Am Ende wird man sagen sie wußten nicht was sie tun, weils so immer ist.

Was sagt die KI dazu?

Der Text, den Sie ausgewählt haben, ist ein Gedicht, das sich mit persönlicher Entwicklung und gesellschaftlicher Kritik auseinandersetzt. Es reflektiert über Veränderungen im Leben des Sprechers und dessen Anpassungsfähigkeit. Der Sprecher scheint sich selbst neu zu erfinden und sich an die Veränderungen im Laufe der Jahre zu gewöhnen, wobei er die Bedeutung der eigenen Vorstellungskraft betont.

Das Gedicht spricht auch die Themen Macht, Gier und politische Manipulation an, insbesondere während Wahlkampfzeiten. Es zeigt eine kritische Haltung gegenüber dem Establishment, repräsentiert durch Banken und Polizei, und hinterfragt die Authentizität von Terrorbekennungen und die Autonomie des Individuums.

Schließlich thematisiert es die Ungleichheit des Reichtums und die daraus resultierenden sozialen Spannungen. Der Sprecher drückt ein Bewusstsein dafür aus, dass viele Menschen die Konsequenzen ihrer Handlungen nicht vollständig verstehen, was zu einer zyklischen Natur von Unwissenheit und Fehlern führt.

Insgesamt bietet das Gedicht eine tiefgründige Betrachtung der menschlichen Natur und der sozialen Strukturen, die unser Leben prägen. Es lädt den Leser dazu ein, über die eigene Rolle in der Gesellschaft und die Auswirkungen unserer Handlungen nachzudenken.

Kommentare

Phase I: Die Kindheit und Jugend (Gedichte, Poesie)

Labels, Schlagworte, Tags

Mehr anzeigen

Schon sehr lange beliebt

Schon was länger beliebt

Die Vorrede (Prolog)

Das Eintagsfliege Projekt (2024)

Gedicht: Ertragen (2005)

Gedicht: Ohne Dich (2023) 🌷

Nachricht vom Mond (Could be you) | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Der Mond und die Sonne - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Vor Kurzem noch von Interesse

Die Vorrede (Prolog)

Das Eintagsfliege Projekt (2024)

Gedicht: Ertragen (2005)

Gedicht: Ohne Dich (2023) 🌷

Nachricht vom Mond (Could be you) | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Der Mond und die Sonne - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo