Originalsprache: Deutsch.
Es können Übersetzungsfehler auftreten.

Phase III: ... (Instrumental)

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Seite:

Phase II: Das Erwachsenenalter (Musik)

Egal - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo



Ich habe schon einiges gemacht,

dabei mit allen mich verkracht,
ich dachte , gut so wenn ich geh,
ich konnte dabei nur nicht sehn,
das all die Leute irgendwie,
zusammen hängen und das nicht nur in meiner Phantasie,
den Masterplan kappiert nie,
vielleicht anders, auch ohne Phantasie,
wir sind so viele und wir können mehr sein, das wird uns suggeriert, suggeriert,
wir sind so viele und wir können mehr sein, wenn heute was passiert,was passiert,
nee, habs kappiert,

Die Dinge scheinen mir hin und wieder schön,
Momente später würde ich lieber wieder gehen,
kennst du das Gefühl das man nicht dazu gehört,
so sehr das man wieder raus will, ungestört.
Geh doch weck ,
Schmeiß alle Segel über Bord und lass dich treiben mitten in der Suppe,
und probier ,ob, ob das Wasser salzig schmeckt, und komm dann wieder, hoffentlich knicht als Puppe.

Was sagt die KI dazu ?

Der ausgewählte Text ist ein lyrisches Stück, das die innere Zerrissenheit und das Gefühl der Entfremdung des Sprechers zum Ausdruck bringt. Der Sprecher hat viele Dinge erlebt und Konflikte mit anderen gehabt, was zu einem Gefühl der Isolation führt. Trotz der Erkenntnis, dass alle Menschen miteinander verbunden sind, fühlt sich der Sprecher oft ausgeschlossen und möchte sich von der Gesellschaft zurückziehen.

Das Gedicht spricht auch die Illusion der Zugehörigkeit an, die uns durch soziale Normen und Erwartungen suggeriert wird. Der Sprecher erkennt, dass trotz der großen Anzahl von Menschen und dem Potenzial für mehr, oft nichts Bedeutendes passiert.

Es gibt Momente der Schönheit, die jedoch schnell von dem Wunsch überschattet werden, zu fliehen und allein zu sein. Der Sprecher fordert sich selbst auf, die Konventionen zu verwerfen und sich metaphorisch in das Unbekannte zu stürzen, um zu sehen, ob das Erlebnis echt ist, und hofft, nicht als manipulierte “Puppe” zurückzukehren.

Insgesamt ist es eine Aufforderung, Authentizität zu suchen und sich nicht von äußeren Einflüssen formen zu lassen. Es ist eine Reflexion über die Suche nach dem wahren Selbst und der Bedeutung im Leben.

Kommentare

Phase I: Die Kindheit und Jugend (Gedichte, Poesie)

Labels, Schlagworte, Tags

Mehr anzeigen

Schon sehr lange beliebt

Schon was länger beliebt

Die Vorrede (Prolog)

Das Eintagsfliege Projekt (2024)

Gedicht: Ertragen (2005)

Gedicht: Ohne Dich (2023) 🌷

Nachricht vom Mond (Could be you) | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Der Mond und die Sonne - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Vor Kurzem noch von Interesse

Die Vorrede (Prolog)

Das Eintagsfliege Projekt (2024)

Gedicht: Ertragen (2005)

Gedicht: Ohne Dich (2023) 🌷

Nachricht vom Mond (Could be you) | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Der Mond und die Sonne - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo