Originalsprache: Deutsch.
Es können Übersetzungsfehler auftreten.

Phase III: ... (Instrumental)

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Seite:

Phase II: Das Erwachsenenalter (Musik)

Gedicht: Vertrauen (2005)


Nun sitze ich hier, mein Kopf ist schwer, die Knochen Müde, das Herz so leer. Sondermüllentleerungsangebot, ich habe zugepackt und alles rausgeholt. Entrümpelt, verdrängt, veschenkt, mich wieder in eine andere Richtung gelenkt. Kein Platz für Gefühle, nie mehr. Hier wachsen Mauern und die richtet kein anderer her, als ich selbst. Wer weiß schon wirklich, was zählt? Die Liebe? Das Geld? Oder ist beides wertlos? So manchmal scheint es mir, von beiden ist nicht viel bei mir. Die Liebe schon lang verloren, fühlt sich an als sei man zum Sterben auserkoren. Vertrauen ein Wort, nicht mehr. Meins gebe ich nie mehr her. Nach dem Höhenflug kam der Absturz und ich fliege nicht mehr.

Was sagt die KI dazu ?

Der ausgewählte Text ist ein Gedicht, das die Gefühle von Schwere, Müdigkeit und emotionaler Leere beschreibt. Hier ist eine Erklärung der Hauptthemen:

  • Emotionale Erschöpfung: Der Sprecher fühlt sich körperlich und emotional erschöpft (“mein Kopf ist schwer, die Knochen Müde, das Herz so leer”).
  • Befreiung von Ballast: Es wird eine Metapher verwendet, die das Loslassen von unnötigem Ballast darstellt (“Sondermüllentleerungsangebot, ich habe zugepackt und alles rausgeholt”).
  • Emotionale Abschottung: Der Sprecher beschreibt, wie er sich emotional abschottet und keine Gefühle mehr zulässt (“Kein Platz für Gefühle, nie mehr”).
  • Selbst errichtete Barrieren: Die Mauern, die der Sprecher um sich herum aufbaut, sind selbstgemacht und schützen ihn vor weiterem emotionalen Schmerz (“Hier wachsen Mauern und die richtet kein anderer her, als ich selbst”).

Das Gedicht drückt eine tiefe Resignation und den Verlust von Liebe und Vertrauen aus. Es endet mit einem Bild des Fallens, das den Verlust von Hoffnung und die Aufgabe des Kampfes symbolisiert (“Nach dem Höhenflug kam der Absturz und ich fliege nicht mehr”). Es ist ein Ausdruck von Verzweiflung und der Suche nach Sinn in einer Welt, die manchmal wertlos erscheint.

Kommentare

Phase I: Die Kindheit und Jugend (Gedichte, Poesie)

Labels, Schlagworte, Tags

Mehr anzeigen

Schon sehr lange beliebt

Schon was länger beliebt

Die Vorrede (Prolog)

Das Eintagsfliege Projekt (2024)

Gedicht: Ertragen (2005)

Gedicht: Ohne Dich (2023) 🌷

Nachricht vom Mond (Could be you) | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Der Mond und die Sonne - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Vor Kurzem noch von Interesse

Die Vorrede (Prolog)

Das Eintagsfliege Projekt (2024)

Gedicht: Ertragen (2005)

Gedicht: Ohne Dich (2023) 🌷

Nachricht vom Mond (Could be you) | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo

Der Mond und die Sonne - Songtext - | Eintagsfliege82 (Mayfly82) und Ajo