Dein Mangel für die Auffassung der Schönheit der Sprache

Ich könnte sagen, entschuldigt meine geschwollene Sprache, meine differenzierte Ausdrucksweise, nur kann ich das nicht, denn sie ist ein Versuch in etwas Schönheit zu sehen, zu finden, zu praktizieren, das viel zu häufig so hässlich daher kommt.
So dann, meine geschwollene Sprache ist, wärst du ein wenig wie ich:

Dein Mangel für die Auffassung der Schönheit der Sprache!

Von Wert, wegen ihrer seltsamen, selten ungewöhnlichen Syntax.
Für dich eventuell wertlos, da für dich häufig nur reines Mittel zum Zweck, welcher mir unbedeutender erscheint.
Und ausserdem etwas das ich einst Verlor und ungemein Stolz bin zu besitzen.
Und dessen Schönheit dir niemals erscheint, da sie wie so vieles was du ohne Mühe erlangt hast, Gott gegeben erscheint.
Aber woher will das ein Mensch wissen, welcher ein Leben lang von Gott gesegnet wurde.

Alle Veröffentlichungen

Mehr anzeigen

Labels, Schlagworte, Tags

Mehr anzeigen

Interessant in den letzten 30 Tagen

Echoes der Vergangenheit

Was ist das hier?

℗© Ich habe ein sehr gutes Beruhigungsmittel (er-ge-be-)funden ℗©

(Auszüge meiner KI gestützten Selbstgespräche und Reflexionen)

Gedicht: Falsche Freunde (1998)

Über Alkoholkonsum

Gedicht: Schon komisch (2006)

Das war vor kurzem noch interessant für die Nutzer

Ob Menschen sich ändern können? (+ Zusammenhangslos - Über Systeme -)

Fragen (Gedanken) über das Sterben und den Tod ? Was sagt die KI dazu? (Chat Protokoll)

20 Gründe gegen Kinder

20 Gründe für Kinder