Psychische Manipulationen erkennen

Ich hätte es auch nennen können ich fühl mich verarscht und weiß nicht warum.
Oder ich bin ständig am Ende meiner Kräfte nach „tieferen“ sozialen Kontakten.

http://www.emotion.de/de/burn-out/manipulation-durchschauen-3768

Es ist egal welcher Personenkreis. Viele spielen diese Spielchen weil?
Das beantworten sie sich am liebsten selber.
Lustgewinn am Leiden anderer? der Machtgewinn andere wie Marionetten „tanzen“ zu lassen.
Ständiges austesten, ob die „Macht“ die eine Mann oder eine Frau über wenn anders hat noch wirkt.
Mit Respekt hat das nicht viel zu tun und schon gar nicht mit Liebe und Achtung.

Und manche können nicht anders, aber da muss man auch aufpassen, manchmal ist auch das nur ein Psychospiel. Ich betone Manchmal.
Aber in beiden Fällen eigentlich nie, wenn sie verstehen was ich meine.

Meiner Meinung nach ist es aber in beinahe fast allen Fällen eine Verhaltenstrategie welche im Laufe des Lebens eintrainiert wurde und immer wieder Anwendung findet, da die Vergangenheit gezeigt hat das diese Strategie erfolgreich ist im Wunsch ein subjektives Ziel zu erlangen.
Bewusst oder unbewusst, das Ergebnis ist häufig das Selbe.
Durschaut man dies nicht ist man ziemlich schnell am Ende der geistigen Kräfte und zudem hat der Psychospieler meist sein subjektives Ziel erreicht.
Das ist häufig, vielleicht eine Unterstellung, MACHT Über wen anders zu erlangen.

Die ausgefeilte Strategie wenn ich weine, erzeugt das Schmerzen, bekomme ich was ich will., welche viele Kinder instiktiv in die Wiege gelegt bekommen.
Emotionen in mir sekbst als Instrument angewendet um einen anderen Menschen emotional zu steuern.
Dabei kann man viel kaputt machen.

Hierzu auch noch mit weiteren spannenden HowTos:
Manipulatives Verhalten erkennen 

Aber bedenkt was ihr versteht könnte auch wer anderes verstehen.
DIe einen brauchen dieses Wissen um sich zu verteidigen, die anderen um anzugreifen, greift ihr damit an, seit ihr im Grunde die Psychospieler…

Und an die aufrichtig liebenden da draussen, welche sich etwas wert sind oder noch werden wollen:
Es ist einfach jemanden der/die über beide Ohren verschoßen ist in einen anderen Menschen ein X (Gegeneinander) für ein U (miteinander) vorzumachen., sofern man nicht das selbe nicht für ihn oder sie empfindet.
Auch hier gilt Wissen ist macht, und ich bin der Jäger und du bist die Beute häufig auch.
Manche behalten das Jagdgut, manche lassen es wenn es erlegt ist einfach liegen.

Ich muss aber zugegeben ein Leben mit möglichst wenigen Manipulationen ist vielen zu langweilig, mir aber zugegebenermaßen manchmal das Paradies, da ich nicht ständig auf der Hut sein muss… Was ich auch nicht will. Ich liebe Erholung, soweit es der „Rahmen“ zulässt.

Naja und wenn das Spiel durchschaut wird, werden meist die Spieler gewechselt, mit einer neuen Besetzung welche noch nicht das „Spiel“ durchschaut hat.

Aber ohne Manipulation geht es auch nicht.
Selbst dieser Beitrag ist im Grunde eine Manipulation.
Die Frage welche sie sich ernsthaft hierbei Fragen sollten, also wenn sie manipuliert werden:
Schadet es mir mehr als es mir im Leben nützt?
Schmerzt es oder tut es mir gut?
Will ich manipuliert werden und wenn ja in welchen Bereichen und in welchen Formen und ganz wichtig: Von wem!
Meist ist auch Auslachen mit möglichst vielen der viel zu häufig geglückte Versuch, andere klein zu machen und Macht über Menschen zu gewinnen.
Wer zu letzt lacht, lacht am Besten ist da auch nur „adding fuel to the flame“ (Sprit ins Feuer giessen).
Ich glaube es gibt nur einen Weg, sofern es geht das Gelächter ignorieren und zwar so das es nicht mehr schemerzt und ich nicht in Rache Phantasien verfalle.
(Das Problem ist manchmal irgendetwas bedeuten einem die Menschen welche einen auslachen, diesen Leuten bedeutet man aber häufig nichts. )
Das braucht Übung uns ist leichter gesagt als getan.
Aber eigentlich ist das alles wie bei MC Fly in zurück in die Zukunft sein Trigger war: „Du, feige Sau!, genau wie dein Vater“.  Glaube ich zumindest.
Aber Zünder welche tausendfach in einer sicheren Umgebung ausgelöst wurden, verlieren irgendwann ihre Sprengkaft, da das Schwarzpulver das die Seele zum kochen bringt, verschossen ist.

Labels, Schlagworte, Tags

Mehr anzeigen

Interessant in den letzten 30 Tagen

Echoes der Vergangenheit

Was ist das hier?

℗© Ich habe ein sehr gutes Beruhigungsmittel (er-ge-be-)funden ℗©

(Auszüge meiner KI gestützten Selbstgespräche und Reflexionen)

Gedicht: Falsche Freunde (1998)

Über Alkoholkonsum

Gedicht: Schon komisch (2006)

Das war vor kurzem noch interessant für die Nutzer

Ob Menschen sich ändern können? (+ Zusammenhangslos - Über Systeme -)

Fragen (Gedanken) über das Sterben und den Tod ? Was sagt die KI dazu? (Chat Protokoll)

20 Gründe gegen Kinder

20 Gründe für Kinder